Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Herzlich Willkommen auf der Website der Frauen Union der CDU Münster.

Wir freuen uns, Sie über die Frauen Union der CDU Münster informieren zu dürfen und möchten Ihnen auf unserer Website einen kurzen Überblick über uns und unsere Arbeit geben.
Gerne können Sie sich bei Fragen oder Anregungen jederzeit an uns wenden und selbstverständlich sind Sie bei unseren Veranstaltungen herzlich Willkommen.
Sollten Sie Interesse haben sich aktiv in der Frauen Union zu engagieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir würden uns freuen, Sie in unserem Team begrüßen zu können.




Foto: Carsten Bender
06.02.2018

„Nicht mit mir – ich werd´ kein Opfer“ unter dieser Überschrift haben rund 30 Frauen der Frauen Union Münster an einem Selbstverteidigungs -und Selbstbehauptungskurs des Arbeitskreises Innere Sicherheit der CDU Münster teilgenommen. In dem praxisorientierten Kurs unter der Leitung von Sifu (Lehrer) David Kropfgans lernten die Teilnehmerinnen sich in unangenehmen Situationen richtig zu verhalten. Trainiert wurden ein selbstbewusstes Auftreten und verschiedene praktische Abwehrtechniken, die auf den Ernstfall vorbereiten sollen. Am Ende des Kurses durften die Frauen „Draufhauen“ und damit ihre eigene Schlagkraft testen. Alexander Koch (Leiter des AK Innere Sicherheit) und Elke Müller (stellvertr. Vorsitzende der Frauen Union) zeigten sich von den positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen sehr begeistert. Gemeinsames Fazit: Eine Veranstaltung, die Lust auf mehr macht mit „Wiederholungscharakter“! 

23.11.2017
Medizinische Hautpflege aus Münster bundesweit zu finden

„Ist Kosmetik mehr als Schminke? Und wie können Verbraucher ihre Haut besser verstehen? Aus diesem Grund ließen sich Mitglieder der Frauen Union Münster zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Sybille Benning (CDU) bei einem Besuch über die heimischen Qualitätsprodukte und Behandlungskonzepte für eine gesunde und schöne Haut informieren. „Nur wer optimal informiert ist, kann auch auf die Bedürfnisse seiner Haut eingehen“, so die stellvertretende FU Vorsitzende Elke Müller, die den Besuch organisierte.

Vor 26 Jahren wurde das inhabergeführte Unternehmen DERMASENCE von Dermatologen und einer Apothekerin gegründet und hat sich als eine führende Marke im Bereich der Apothekenkosmetik etabliert. Sybille Benning lobte das beispielhafte Erfolgskonzept: „Hohe Qualitätsstandards und eine zukunftsorientierte Aufstellung unserer mittelständischen Unternehmen sind wichtig für unseren Wirtschaftsstandort Münster.“

    


 
  FRAUEN UNION hat Erfolg -Verschärfung des Sexualstrafrechts ist beschlossen

weiter

06.06.2016
Nein heißt Nein
Keine Gewalt gegen Frauen und Kinder
Die FU-NRW hat auf Initiative der FU-Kreis Olpe einen Flyer in Form einer Doppelkarte herausgegeben. In fünf Sprachen und mit wichtigen Telefonnummern.
Gewalt gegen Frauen und Kinder hat viele Gesichter... STOPPT Gewalt!!

Hilfetelefon  0800 - 116016
oder www.hilfetelefon.de

Rufnummern in der Region findet man auch unter www.frauenberatungsstellen-nrw.de

Seit einiger Zeit gibt es auch das s.g. "Heimwegtelefon"! unter der Berliner Telefonnummer 030 - 12074182 ist bundesweit in der Zeit von Do. 20-24 Uhr, Fr. und Sa. 22-4 Uhr immer jemand erreichbar, der die Anruferin in einem netten Gespräch bis nach Hause begleitet. www.heimwegtelefon.de

weiter

Die Würde der Frau ist unantastbar!

weiter

Frauenrechte sind Menschenrechte im 21- Jahrhundert, gerade jetzt.....
weiter

Polizeipräsident Kuhlisch ist Ehrengast
Das erfolgreiche Jahr 2015 mit dem souveränen Sieg von Oberbürgermeister Markus Lewe liegt bald hinter, das wahlkampffreie Jahr 2016 vor uns.
Zum Auftakt in das Jahr 2016 laden wir Sie herzlich zu unserem Neujahrsempfang ein:
Donnerstag, 7. Januar 2016, 18 Uhr, Kantine im Stadthaus I, 11. Etage, Klemensstraße 10, 48143 Münster.
Bitte beachten: der Zugang erfolgt ausschließlich über den Syndikatplatz und die Aufzugsanlagen.
 
Als Ehrengast begrüßen wir Münsters neuen Polizeipräsidenten Hans-Joachim Kuhlisch, der die Neujahrsrede 2016 halten wird.